Innovationsberatung und Fördermittel

Bei F+E Vorhaben schlagen die Personalkosten besonders zu Buche. Aus öffentlichen Förderprogrammen für den Mittelstand können Sie Zuschüsse von bis zu 40 % für das F+E Personal oder extern beauftragte Forschungstätigkeit erhalten. Wir bieten Ihnen an:

  • Auswahl der richtigen Förderprogramme
  • Prüfung der Antragsberechtigung,
  • Formulierung der Projektskizze,
  • dem Er­stellen der Antragsunterlagen
  • Optimierung des Antrags
  • Erstellen von Zahlungsanforderungen und Verwendungsnachweisen.

Wir sorgen dafür, dass Sie die maximale Förderung erhalten und Ihr finanzielles Risiko bei Innovationsvorhaben reduziert wird.



Beispiele für Förderprogramme:

  • ZIM EP Einzelprojekte und ZIM KF Kooperationsprojekte
  • Investitionen zur Verbesserung der Energieeffizienz
  • EU-Förderprogramme wie Horizon 2020
  • KMU Innovativ Forschungsförderung
  • WIPANO Förderung "Wissens- und Technologietransfer durch Patente und Normen
  • ... und diverse sonstige Förderprogramme


Neues Förderprogramm

"GO-INNO" - Innovationsgutscheine

Qualifizierte Innovationsberatung einschließlich Patentrecherche wird vom BMWi mit 50% gefördert. Wir sind für das Programm autorisiert.



WIPANO Patentförderung

für den Mittelstand ersetzt SIGNO

Die Anmeldung und Vermarktung von Patenten kann kostenintensiv sein. Das neue WIPANO Programm des BMWi ersetzt SIGNO und unterstützt und fördert innovative Unternehmen und Ingenieure auf dem Weg von der Idee zum Markterfolg.