Aktuelles

25.04.2012

SIGNO-Projekt „Kochstellenüberwachung“ auf der Hannover-Messe

Im Rahmen der SIGNO-Patentförderung unterstützen wir jährlich zahlreiche Unternehmen bei der Patentanmeldung. Dazu gehört auch die Firma ELPRO, die ihre Neuheit jetzt auf der Hannover-Messe vorstellt (Halle 2, Stand D30). Auf dem Stand des Bundeswirtschaftsministeriums wird gezeigt, wie ein intelligentes System das Kochen sicherer machen kann.

Das in Ibbenbüren ansässige Unternehmen E.L.PRO UG hat unter Leitung von Dominik Woeffen ein innovatives System zur Minimierung des Brandrisikos entwickelt. Das System überwacht gegenüber am Markt erhältlichen Systemen eine Vielzahl von Parametern und ist so in jeder Situation in der Lage zu entscheiden, ob die Herdplatte eine akute Brandgefahr darstellt und abgeschaltet werden muss.

Der Inhaber Dominik Woeffen konnte sich in Zusammenarbeit mit der Heidrun Stubbe GmbH für die Teilnahme am Förderprogramm „SIGNO KMU-Patentaktion“ qualifizieren. Dadurch konnten zahlreiche Kostenpositionen durch das Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie mit bis zu 50% gefördert werden.